Aktuelle Beteiligungen

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

In der Beteiligung sollen die Bürger und Träger öffentlicher Belange / Fachbehörden möglichst frühzeitig über die Planungsabsichten informiert werden. Gegenstand der Information sind die allgemeinen Ziele sowie die Zwecke der Planung, mögliche Planalternativen, die für die Entwicklung des Plangebietes in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung.

Bebauungspläne

Bebauungsplan Nr. 17.2 „Vossko" / Aufhebung Bebauungsplan Nr. 17 "Sondergebiet Vosskötter" (Beteiligung bis zum 25.07.2023)

Flächennutzungsplanänderungen

52. Änderung des Flächennutzungsplanes (Beteiligung bis zum 25.07.2023)

Öffentliche Auslegung

Unter Berücksichtigung der Anregungen sowie der Ergebnisse der frühzeitigen Beteiligung und der Anhörung der Träger öffentlicher Belange wird der förmliche Bauleitplanentwurf erstellt und die öffentliche Auslegung, die einen Monat beträgt, vorbereitet.

Bei der öffentlichen Auslegung wird der Planentwurf einschließlich der Begründung öffentlich ausgelegt. Während der Auslegungsfrist kann jedermann Anregungen und Änderungswünsche vorbringen.

Bebauungspläne


Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Engelstraße 24 und 26“ (Beteiligung bis zum 08.08.2023)

→ VEP Engelstraße 24 und 26 – Entwurf Begründung
→ VEP Engelstraße 24 und 26 – Entwurf Druckversion
→ VEP Engelstraße 24 und 26 – Entwurf Gesamtplan

Flächennutzungsplanänderungen

zurzeit keine Verfahren

Sonstige

zurzeit keine Verfahren

Kontakt

Die Vorentwürfe können während der Dienststunden im Rathaus der Gemeinde Ostbevern, Fachbereich Planen und Bauen, Zimmer 2.20, eingesehen werden.

Informationen erhalten Sie bei Frau Marion Große Vogelsang, Telefon: 02532 82-43, E-Mail: grossevogelsang@ostbevern.de