17.04.19

Gärtner/in für den gemeindlichen Bauhof

 

Die Gemeinde Ostbevern (rd. 11.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Gärtner (m/w/d)  für den gemeindlichen Bauhof

Die Gemeinde Ostbevern, Kreis Warendorf, liegt in unmittelbarer Nähe zum Oberzentrum Münster und ist angehörige Kommune der Stadtregion Münster. Ostbevern bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit vielfältigen Bildungs-, Freizeit-, Kultur- und Sozialangeboten. Vor Ort befinden sich zahlreiche Kindertagesstätten, zwei Grundschulen, eine Sekundarschule sowie ein in bischöflicher Trägerschaft geführtes Gymnasium mit Internat.

Die Gemeinde Ostbevern beschäftigt zurzeit im Bereich des Bauhofes ein Team, bestehend aus sieben Personen, das vielfältige Aufgaben im Bereich der Straßenunterhaltung, der Unterhaltung von Sport-, Spiel- und Grünflächen sowie die handwerklichen Dienstleistungen bei Veranstaltungen der Gemeinde ausführt. Zur Verstärkung dieses Teams sucht die Gemeinde eine/n Mitarbeiter/in, die/der insbesondere Aufgaben im Bereich der Grünflächenpflege übernimmt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Unterhaltung und Pflege der gemeindlichen Grün-, Sport- und Spielanlagen
  • Instandhaltung, Instandsetzung und Unterhaltung sowie in gewissem Umfang auch Herstellung von Straßen, Wegen und öffentlichen Verkehrsflächen
  • Gewässer- und Gehölzpflege
  • Durchführung des Winterdienstes
  • Unterstützung von Veranstaltungen aller Art in der Gemeinde
  • weitere anfallende Aufgabenbereiche auf dem gemeindlichen Bauhof

Wir erwarten von Ihnen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben unseres Baubetriebshofes
  • vielseitige und weitreichende handwerkliche und technische Fähigkeiten
  • sichere und fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Maschinen und Werkzeugen
  • den Führerschein Klasse BE, wünschenswert wäre Klasse CE
  • die Bereitschaft zur Erreichbarkeit und Arbeitsleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten sowie zur Ableistung von Ruf- und Bereitschaftsdiensten
  • Wir schätzen zudem Ihr freundliches und sicheres Auftreten und Ihr hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Ihre Motivation, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Tätigkeit bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Vollzeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD-V
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Gewährung einer zusätzlichen leistungsorientierten Bezahlung im Tarifbereich
  • bedarfsorientierte Fortbildungen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Die Gemeinde Ostbevern fördert Frauen nach dem Landesgleichstellungsgesetz und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zu einer Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Befähigung, Eignung und fachlicher Leitung bevorzugt berücksichtigt.
Wünschenswert ist die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden erreicht wird.

Haben wir Ihr Interesse für die Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen zu Ihrem
persönlichen und beruflichen Werdegang sowie Ihren fachbezogenen Erfahrungen und Fertigkeiten bis zum 10.06.2019.

Haben Sie noch Fragen?

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Hubertus Stegemann ( 02532 82-31).
Fachliche Auskünfte erhalten Sie von Herrn Hans-Heinrich Witt ( 02532 82-41).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Gemeinde Ostbevern
Der Bürgermeister
Telgter Straße 12
48346 Ostbevern

Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail bewerben: gemeindeostbevernde