28.08.20

Bieterverfahren für 3 Baugrundstücke

Die Gemeinde Ostbevern bietet kurzfristig 3 Grundstücke, die jeweils für eine Mehrfamilienhausbebauung mit bis zu 6 Wohneinheiten vorgesehen sind, im Rahmen eines bedingungsfreien Gebotsverfahrens zum Verkauf an.

Das Mindestgebot liegt bei 300 €/qm. Für sämtliche Wohnungen hat die Gemeinde Ostbevern sowohl ein Vormiet- als auch ein Belegungsrecht. Der maximale Mietpreis je Wohneinheit darf den Richtwert für die Kosten der Unterkunft im SGB II im Kreis Warendorf nicht übersteigen.

Interessenten wird ein Exposé (siehe unten) mit Bebauungs- und Straßenausbauplan zur Verfügung gestellt.

Das Gebotsverfahren unterliegt insbesondere nicht den Regelungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWG) sowie anderen vergaberechtlichen Beschränkungen (z. B. VOB).

Das Gebotsverfahren beginnt am 28.08.2020. Interessenten, die ein Angebot abgeben möchten, können dies bis zum 30.09.2020, 12.00 Uhr, bei der Gemeinde Ostbevern, Am Rathaus 1, Zimmer 2.20 in 48346 Ostbevern, einreichen.

Bei Rückfragen steht Frau Große Vogelsang im Rathaus gerne zur Verfügung. Telefon: 82-43, E-Mail: š grossevogelsangostbevernde

Exposé für 3 Baugrundstücke zur Mehrparteienhausbebauung