13.05.19

TKKG-Film: Kinostart am 06. Juni

Wie haben sich Tim, Karl, Klößchen und Gabi, die vier Jungdetektive aus der Jugendbuchreihe TKKG von Rolf Kalmuczak, eigentlich kennengelernt? Und was veranlasste das gewitzte Ermittlerquartett überhaupt dazu, auf Verbrecherjagd zu gehen?

Aufschluss darauf gibt der neue TKKG-Film, der ab dem 06. Juni in den deutschen Kinos anläuft.

Regisseur Robert Thalheim hat im jüngsten Leinwandabenteuer der TKKG-Bande die Vorgeschichte der vier Freunde verfilmt. Der Film zeigt, wie sich die vier Jugendlichen auf dem Internat kennen lernen und ihren ersten Fall zusammen lösen.

Ein Großteil der Filmszenen wurde auf Schloss Loburg und auf dem Dachboden einer Scheune in der Dorfbauerschaft gedreht. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler wirkten außerdem als Statisten beim Filmdreh mit.

Insofern kein Wunder, dass viele Ostbeverner dem Kinostart des Filmabenteuers schon entgegen fiebern.