07.10.21

Kleine Künstler ganz groß!

Freude über Preise des Kita-Malwettbewerbs

Preisübergabe in der Kita Zauberburg

Am Montag hat die Fairtrade-Steuerungsgruppe drei der Ostbeverner Kitas besucht und dabei die ersten Preise für die Teilnahme am Kita-Malwettbewerb überreicht, zu dem die Steuerungsgruppe alle Kitas über die Sommerferien eingeladen hatte. Insgesamt wurden acht Kunstwerke eingereicht, die im Rahmen der Fairen Woche vom 10. – 24.09.2021 im Ortskern in den Schaufenstern verschiedener Geschäfte ausgestellt waren. Die Kinder hatten unter dem Motto „Meine Kita ist natürlich bunt!“ viele Ideen aufs Papier gebracht bzw. tolle Bastelarbeiten eingereicht. Einige Kitagruppen nutzten die Faire Woche, um sich auf einem Spaziergang die Kunstwerke anzuschauen und den Wochenmarktstand des Eine-Welt-Ladens zu besuchen. „Auch Eltern waren mit Ihren Kindern zu einem Schaufensterbummel unterwegs, um sich die Arbeiten der Kinder anzusehen.“, erzählte Maria Jäger, Leiterin der Kita Outlaw Bahnhofstraße.

Die Fairtrade-Steuerungsgruppe dankt den Kitas für die Teilnahme am Wettbewerb und das entgegengebrachte Interesse zum Thema „Faire Kita“, das man gemeinsam in Ostbevern voranbringen möchte. Weiterer Dank geht an die Gewerbetreibenden: Blumenstube, Beverbuchhandlung, Beverdeele, Goldschmiede Wietkamp, Löwenzahn, Blumenwerkstatt, Stephan & Wir, Blome Optik & Akustik, Nadel & Faden, Ambrosius- und Marienapotheke, Modehaus Frönd und Fleischerei Hokamp, die die Ausstellungsaktion unterstützt haben. Aus diesen Reihen wurden u.a. auch einige Preise gesponsort, über die sich die Kitas nun freuen dürfen.

Der Preis für ein „Faires Frühstück“, das in der zweiten Oktoberhälfte stattfinden wird, geht an die Kita St. Ambrosius. Gesponsort wird dies vom Eine-Welt-Laden, der Beverdeele und der Bäckerei Schmitz. Die Kita Biberbande darf sich auf eine Baumpflanzaktion vorbereiten. Blome Optik & Akustik spendet einen Baum für das neue Kita-Gelände, der bis zum Einpflanzen am passenden Standort zunächst als mobile Lösung in einem großen Kübel seinen Platz findet und von den Kindern gehegt und gepflegt werden kann. Die Kinder der Kita Outlaw Bahnhofstraße, die insgesamt vier Kunstwerke eingereicht hatten, freuten sich gleich über mehrere Preise: ein Buch von der Beverbuchhandlung, ein Gutschein von Löwenzahn, 20 Ostbevern-Mal- und Rätselhefte vom Vorsitzenden des Vereins Ostbevern Touristik e.V. Karl-Heinz Meintrup und über einen fair hergestellten Fußball von der Gemeinde Ostbevern.

Die Schubidus der Kita St. Josef haben sich über Ihr Kunstwerk hinaus noch weiter mit dem Thema „Natürlich bunt!“ beschäftigt. Mit selbst hergestellten Farben aus Roter Beete, Spinat und Möhren sind weitere kleine Kunstwerke entstanden, die derzeit den Eingangsbereich der Kita schmücken und mit Stolz den Vertreterinnen der Fairtrade-Steuerungsgruppe gezeigt wurden. Die Schubidus freuten sich über den Gutschein für einen Besuch im Beverbad. Dazu gab es auch einen Wasserball und für jedes Kind ein Beverbad-Quietscheentchen. In der Kita Zauberburg wurde ein Eis-Gutschein von Darios Eiscafé unter großem Jubel in Empfang genommen. Alle Kitas erhielten zudem fair gehandelte Schokolade, die ebenfalls bei den Kindern großen Anklang fand.