19.11.21

Kein Neujahrsempfang in Ostbevern

Die Planungen für den Ostbeverner Neujahrsempfang 2022 waren im Rathaus bereits angelaufen. Doch ob der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen hat sich Bürgermeister Karl Piochowiak dazu entschlossen, die traditionelle Jahres-Auftaktveranstaltung der Gemeinde abzusagen.

„Das aktuelle Infektionsgeschehen lässt momentan befürchten, dass es im Januar - wenn überhaupt - nur in sehr eingeschränktem Rahmen und nur unter bestimmten Voraussetzungen angezeigt sein wird, zu größeren Veranstaltungen einzuladen. Ich verbinde den Neujahrsempfang aber mit Gesprächen und Begegungen bei einem Glas Sekt sowie dem gemeinsamen Anstoßen auf das neue Jahr. Das sehe ich für den kommenden Januar derzeit allerdings nicht“, bedauert Piochowiak die nach 2021 neuerliche Absage für das Jahr 2022.

Deshalb ist beabsichtigt, den Neujahrsempfang im Laufe des kommenden Jahres - natürlich dann in anderer Form - nachzuholen. Ein Termin dafür steht noch nicht fest. Entscheidend dafür wird einmal mehr die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie sein.