09.09.19

Herbstworkshop „Kunst + Natur“ am 04./05. Oktober 2019

Im Rahmen der Projektreihe „Ostbevern bioinspirativ“ lädt die Gemeinde Ostbevern gemeinsam mit der Uni Münster zur Bioinspiration im Herbst ein.

Mit einem Workshop unter dem Titel „Kunst + Natur“ unter der Leitung der beiden Künstlerinnen Sylvia Trau und Sabine Klupsch soll den Teilnehmer/innen an zwei Tagen der künstlerische Umgang mit Naturmaterialien nähergebracht werden.

Gerade im Herbst findet sich in der Natur eine besondere Vielfalt an gewachsenen Formen, Farben und Strukturen. Diese gilt es am ersten Workshop-Tag in ihrem natürlichen Umfeld entlang der Bever zu entdecken. Dabei geht auch um die Sensibilisierung der Wahrnehmung für unterschiedliche pflanzliche Wuchsformen und das Durchbrechen gewohnter Sehgewohnheiten.

Neben der Betrachtung wird Pflanzenmaterial gesammelt, mit dem am nächsten Tag künstlerisch gearbeitet werden soll. In einem kreativen Prozess und unter Anleitung sowie technischer Hilfestellung der beiden Kursleiterinnen sollen am zweiten Workshop-Tag unterschiedlichste Skulpturen, Objekte, Collagen, Installationen etc aus den zusammengetragenen Pflanzenteilen entstehen. Ergänzendes Material und Werkzeug wird von den Kursleiterinnen gestellt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Lena Wobido,  Uni Münster, per E-Mail an bioinspirationuni-muensterde möglich.

Der Workshop findet statt am

Freitag, 4. Oktober 2019 | 13:30 – 17:30 Uhr | Sammeln und Wahrnehmen
Samstag, 5. Oktober 2019 | 10:00 – 18:00 Uhr | Kreative Arbeit mit Pflanzenmaterial

Ort: KulturWerkstatt Ostbevern (Bahnhofstraße 24)