13.08.21

Ausbesserungsarbeiten an Wirtschaftswegen

Der Bauhof Ostbevern startet ab Dienstag, 17. August, auf verschiedenen Wirtschaftswegen mit Sanierungsarbeiten der Straßenoberflächen. Um Risse in der Oberfläche versiegeln und Schlaglöcher und Kanten besser ausmodellieren zu können, kommt zunächst ein Servicetank zum Einsatz. Dabei wird auf den schadhaften Stellen eine Bitumenemulsion aufgebracht. Anschließend werden die Stellen mit Kalkstein-Splitt abgestreut.

Voraussichtlich ab dem 23. August wird dann für die Sanierung größerer Flächen ein sog. Reparaturzug eingesetzt. Das ist ein Sattelzug, der in einem Arbeitsgang Emulsion und Splitt aufbringt und anschließend anwalzt.

Die Sanierungsarbeiten sind witterungsabhängig. Alfred Wichmann-Bischof, Leiter des Bauhofes, rechnet jedoch damit, dass die Arbeiten bis Ende August abgeschlossen sind. Für zeitweilige Behinderungen auf den Wirtschaftswegen, die die Sanierungsmaßnahmen mit sich bringen, bittet er um Verständnis.