28.06.17

Vorstellung möglicher Bebauungskonzepte der Grundstücke Hauptstraße 48-54

Am Mittwoch, 21. Juni 2017 hat Bürgermeister Wolfgang Annen in der Mensa der Josef-Annegarn-Schule über mögliche Konzepte zur Bebauung der Grundstücke an der Hauptstraße 48-54 informiert. Hierzu waren alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

In der Veranstaltung stellte Ostbeverns Bürgermeister die eingereichten Konzepte, die Grundlagen und Planungsüberlegungen zur möglichen Bebauung der Grundstücke Hauptstraße 48-54 anonymisiert vor.

Impulse zu der Bedeutung des zentralen Versorgungungsbereiches sowie der Belebung von Innenstädten gaben Jens von Lengerke, IHK Nord Westfalen sowie Jens Imorde vom Netzwerk Innenstadt NRW.

Im Anschluss bestand die Möglichkeit, sich zu den Ausführungen zu äußern und mit dem Bürgermeister zu erörtern.

Die KLJB reichte Getränke.

Die Präsentation des Abends mit den vorgestellten Konzepten ist hier abrufbar.

Die Thematik wird auch noch einmal in den nächsten Sitzungen des Umwelt- und Planungsausschusses und des Gemeinderates aufgegriffen.

Der Umwelt- und Planungsausschuss tagt am 05. Juli um 18.00 UHr in der Mensa der JAS. Interessierte Bürger/innen haben hier auch noch mal nach der Vorstellung der Konzepte die Möglichkeit, im Rahmen der Einwohnerfragestunde Fragen zu stellen und Anregungen einzubringen.

Eine weitere Vorstellung der Konzepte erfolgt in der Sitzung des Gemeinderates am 06. Juli, ebenfalls um 18 Uhr. Der Rat tagt in der Begegnungsstätte des Rathauses.
Ein Beschluss zur Umsetzung eines Konzeptes wird voraussichtlich in der Sitzung des Gemeinderates am 28. September 2017 gefasst.