01.08.17

Gebotsverfahren für 4 Grundstücke zur Mehrfamilienhausbebauung


Die Gemeinde Ostbevern ist derzeit im Besitz von 4 Grundstücken, auf denen eine Mehrfamilienhausbebauung vorgesehen ist. Diese 4 Grundstücke werden im Rahmen eines bedingungsfreien Gebotsverfahrens zum Verkauf angeboten.

Hierbei handelt es sich um ein Bieterverfahren gegen Höchstgebot innerhalb eines bestimmten Zeitraumes. Das Gebotsverfahren unterliegt insbesondere nicht den Regelungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWG) sowie anderen vergaberechtlichen Beschränkungen (z. B. VOB).

Ein Kaufangebot kann ab sofort bis zum 13. September 2017, 12.00 Uhr in der Verwaltungsnebenstelle der Gemeinde Ostbevern, Erbdrostenstraße 2, Zimmer 3 in 48346 Ostbevern, abgegeben werden.

Ein Exposé, das weitere Informationen zum Ablauf des Gebotsverfahren, zu den angebotenene Grundstücken sowie einen Bebauungs- und Straßenbauplan enthält, ist unten stehend abrufbar.

Exposé - Gebotsverfahren