EEA in Ostbevern

Als erste Gemeinde in Deutschland hat Ostbevern am 03.11.2005 aus den Händen von Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, den European Energy Award in Gold erhalten.

Der European Energy Award ist ein internationales Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, das bereits seit über zehn Jahren zahlreichen Kommunen in Deutschland und Europa auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt. In dem praxisorientierten und standardisierten Verfahren werden alle Themenbereiche, in denen die Kommune energiepolitisch aktiv werden kann analysiert und bewertet: vom kommunalen Gebäudebestand und der Ortsplanung über die Ent- und Versorgungsbereiche sowie Mobilitätsthemen bis hin zu der internen Organistion der Verwaltung und dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Im Dezember 2016 erhielt die Gemeinde ihren mittlerweile 4. Award in Gold. Mit 88% in der Gesamtwertung wurde ein Ergebnis erzielt, das sich europaweit sehen lassen kann. Die Auszeichnung nahm NRW-Umweltminister Johannes Remmel vor. Die Verleihungsveranstaltung fand am 07. Dezember 2016 auf Schloss Loburg in Ostbevern statt. Dort wurden auch 32 weitere Kommunen und Kreise für ihre Energie- und Klimaschutzbemühungen ausgezeichnet.