14.12.18

TRIO ist umgezogen

Der Treffpunkt für Integration Ostbevern, kurz TRIO genannt, ist umgezogen: Vom "weißen Haus" an der Hauptstraße zum ehemaligen Meetingpoint an die Raiffeisenstraße 15.

Viele Flüchtlinge und Ehrenamtliche packten beim Umzug mit an, packten Kisten und schleppten Möbel.

Die Räumlichkeiten an der Raiffeisenstraße 15 dienen den vielen Akteuren, die sich in Ostbevern für die Integration von geflüchteten Menschen engagieren, als Anlauf- und Treffpunkt. Neben Beratungs- und Hilfsangeboten finden dort auch regelmäßige Treffen zum gemeinsamen Austausch statt.

Der Umzug war notwendig geworden, da das Haus an der Hauptstraße im Rahmen eines Bauprojektes in Kürze abgerissen wird.