24.10.18

Feuerwehrfahrzeuge werden gesegnet

Die beiden jüngsten Fahrzeuge der Ostbeverner Feuerwehr bekommen am kommenden Sonntag, 28. Oktober, den kirchlichen Segen. Nach dem Familiengottesdienst werden sowohl der neue Kommandowagen als auch das Mannschaftstransportfahrzeug der Kinderfeuerwehr durch Pfarrer Michael Mombauer und Pfarrer Sacha Sommershof im Rahmen einer ökumenischen Zeremonie feierlich eingesegnet.

Die Einsegnung findet gegen 12.00 Uhr nach dem Familiengottesdienst auf dem Kirchplatz St. Ambrosius statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

MTF der Kinderfeuerwehr

Beim Mannschaftstransportfahrzeug der Kinderfeuerfeuer handelt es sich um einen Mercedes Benz Vito Tourer mit 8 Sitzplätzen. Das Fahrzeug wurde der Kinderfeuerwehr bereits Ende 2017 durch Innenminister Reul übergeben. Vorangegangen war für die Kinderfeuerwehr die Wettbewerbsteilnahme an der Förderkampagne des Landesministeriums, die sie erfolgreich für sich entscheiden konnte. Die  Überlassung eines Mannschaftstransportwagens durch das Land NRW war die "Belohnung"dafür.

KDOW der Feuerwehr

Der neue Kommandowagen (KDOW) der Feuerwehr ist seit Sommer dieses Jahres im Einsatz. Er ermöglicht im Einsatzdienst eine schnelle Lageerkundung und bietet eine höhere Flexibilität sowie Wendigkeit an größeren Einsatzstellen. Zudem kann er in Kombination mit einer mobilen Warnanlage unkompliziert zur Bevölkerungswarnung eingesetzt werden, ohne dass ein Lösch- oder Sonderfahrzeug dafür gebunden werden müsste. Außerhalb des Einsatzdienstes wird der KDOW für Fahrten zu Aus- und Fortbildungen, Seminaren oder auch für verschiedene Orientierungsfahrten genutzt.